Band

Have a drink ya bastards – Ein Irisch-Celtisches-Punk-Rock-Gericht (Zubereitungszeit: Bis zu 120 Minuten; Schweregrad: Heavy Weight)

Man nehme: 10 Flaschen Whiskey, 2 Six-Packs Murphys und einen Karton Guinness, mixe dies mit einer ausufernden Plattensammlung, inspiriert durch Irisch-/Celtischen Liedguts vom gesamten Erdball und verrühre es mit klassischen Rockinstrumenten die sich zu Tin-Whistle, Pipes, Banjo, Mandoline, Mandola, Akkordeon sowie mit bis zu 13 leicht durchgeknallten Typen und gare das Ganze auf einer X-beliebigen Bühne zu einem bis zu 120-minütigen Irish-Celtic-Punk-Rock-Gericht, das jedem schmecken wird! Was wir dann haben, ist eine schweißgetränkte Party, die seinesgleichen sucht, eine Herausforderung für jede Lautsprechermembran, eine Meute vor und auf der Bühne, die jedem Tanzboden alles abverlangt! Das beschauliche Shanty- oder Seefahrerliedgut war gestern! Hier kommen: Muirsheen Durkin & Friends! Cheers, Freunde der Nacht! Die Zeit ist ein Arschloch! Nutze sie jetzt!

Bandfoto:

blank

 

  • Mac Rünker- Lead Vocals, Tin Whistle
  • Lanze – Gitarren, Banjo, Mandoline, Backing-Vocals
  • Kentop – Schlagzeug
  • Thorsten – Schlagzeug, Percussion (Unplugged-Band)
  • Lothar – Bass, Backing-Vocals
  • Püddl – Bass, E-Gitarre (Unplugged-Band)
  • Mine – Akkordeon, Vocals
  • Kiki – Akkordeon
  • Michi – E-Gitarre, Vocals
  • Theo – Tin Whistle, Vocals
  • Sven – Bass, Backing-Vocals
  • Andre – Pipes
  • Simon – Pipes

& Friends:

  • Silvia – Akustikgitarre
  • Biene – Pipes
  • Sonja – Pipes
  • Sonja S.- Gitarre, Vocals
  • Maxi – Bass
  • Lukas – Bass
  • Ehli – E-Gitarre
  • Valentina – Vocals, Banjo
  • Sinep – Vocals

To be continued…

 Die Band:

& Friends:

Backstage – Die Crew